52 Maternité des CHUV


Typ:
Wettbewerb, 1. Preis  Ort:Lausanne  Nutzung: Spital  Fotografin: Olga Cafiero  Auftraggeberin: Hospices cantonales  Jahr: Wettbewerb 2007, Ausführung, 2016 - 2019

Die Aufgabe des Wettbwerbes im Jahre 2007 war die Aufwertung des Vorplatzes, des Empfanges sowie des Nachtspitales in der Maternité des CHUV in Lausanne. Ein wichtiger Aspekt ist die Vebesserung der Übersichtlichkeit und der Orientierungsmöglichkeiten für die Patientinnen und Besucher.
Das Projekt schlägt einen grossen gedeckten Aussenraum vor, welcher sich über die gesamte Breite des neuen Eingangsgebäudes erstreckt. Dieser gedeckte Raum findet dank einer verglasten Fassadenfront seine räumliche Fortsetzung in der Eingangshalle im Innern des Gebäudes.

Als Referenz für die Eingangshalle dienen Hotellobbys wie sie in Grand Hotels zu finden sind. Dieser Raum sollte grosszügig und komfortabel sein. Die BesucherInnen und PatientInnen sollen sich hier wohl und sicher fühlen. Um die Orientierung zu verbessern wurde das Empfangsdesk zentral und direkt gegenüber dem Eingang positioniert. Die weiteren Nutzungen und Funktionen sind auf Inseln zusammengefasst, welche unter dem Vordach und in der Eingangshalle positioniert sind. Im Aussenraum dienen sie als Sitzgelegenheit und Brunnen, in der Eingangshalle als Kiosk, Infothek, Spielgelegenheit und Ruheraum für die werdenden Väter.

 

Fotos vom Bestand