96 Wohnbaugenossenschaft in Wipkingen


Typ:
Umbau Mehrfamilienhaus  Ort: Zürich  Nutzung: Wohnen  Fotograf: Martin Stollenwerk  Auftraggeberin: Wohnbaugenossenschaft AMJ  Jahr: 2015

Eine Baugruppe mit 6 Parteien hat zum Kauf des Wohnhauses eine kleine Wohnbaugenossenschaft gegründet. Das Haus aus dem Jahre 1934 bestand aus vier Etagen mit je drei Kleinwohnungen. Im 1. und 2. Obergeschoss werden zwei der drei Wohnungen zusammengeschlossen, damit vier Wohnungen von 55 bis 90 m2 entstehen. Im Erdgeschoss und im Dachgeschoss wird die ganze Etage zu einer Familienwohnung mit 140 m2 zusammengelegt. Damit die Wohnungsmieten möglichst tief bleiben, werden im ersten Umbauschritt nur das Gebäudeinnere und die Küchen erneuert, die Gebäudehülle und die Badezimmer folgen in ein paar Jahren.